Stai navigando in Deutsch, clicca qui per tornare alla lingua principale

This page is also available in your own language

 
THE VOICE OF THE EQUIPMENT RENTAL INDUSTRY

ERA-Rahmenbedingungen für nachhaltige Lieferanten

ERA-Rahmenbedingungen für nachhaltige Lieferanten

Die Vermietbranche hat sich zu verantwortungsbewussten Geschäftspraktiken und hohen Nachhaltigkeitsstandards verpflichtet.

Zweck der ERA-Rahmenbedingungen für nachhaltige Lieferanten ist es, für die gesamte Branche die besten Praxisleitlinien festzulegen sowie einheitliche Praktiken bei der Nachhaltigkeitsbewertung von Lieferanten einzuführen. Die Ziele sind dabei die Verringerung des Verwaltungsaufwands bei der Lieferantenbewertung für Vermietunternehmen und Lieferanten sowie ein besseres Verständnis der Kunden für den Ansatz von Vermietunternehmen im Hinblick auf nachhaltige Lieferketten.

Die Rahmenbedingungen helfen Vermietunternehmen bei der Festlegung von Mindestanforderungen und -ansprüchen für alle Lieferanten der Vermietindustrie in den Bereichen

  • Menschenrechte und Arbeitsbedingungen
  • Gesundheitsschutz und Sicherheit
  • Verantwortungsvolle Beschaffung von Komponenten und Rohstoffen  
  • Umweltfreundlichkeit
  • Geschäftsethik
  • Produkt-Nachhaltigkeit 

Vermietunternehmen und Lieferanten, die diese ERA-Rahmenbedingungen für nachhaltige Lieferanten nutzen möchten, müssen nicht Mitglied der europäischen Vermietverbände oder eines der nationalen Vermietverbände sein.

Lesen Sie die Pressemitteilung (auf Englisch)

Herunterladen
Lieferanten-Checkliste
Hintergrundinformationen (auf Englisch)
Beschreibung der Anforderungen  (auf Englisch)
Logo

Wie das Rahmenwerk verwendet wird

Vermietunternehmen

Vermietunternehmen haben die Wahl zwischen

  1. der Übernahme des Rahmenwerks, wie es vom ERA in seinen Nachhaltigkeitsbewertungen für Lieferanten vorgestellt wurde. In diesem Fall bittet der Vermieter den Lieferanten, den Verhaltenskodex (Checkliste), mit dem der Lieferant die Einhaltung der Anforderungen erklärt, auszufüllen und zu unterzeichnen. Idealerweise sollte er ein fester Bestandteil der Vereinbarung zwischen dem Lieferanten und dem Vermietunternehmen sein.

  2. die Rahmenwerkvorlage in einen eigenen Verhaltenskodex für die Nachhaltigkeitsbewertung von Lieferanten zu übernehmen. Wenn ein Vermietunternehmen sich jedoch dafür entscheidet, den Inhalt des Rahmenwerks zu ändern, kann das geänderte Rahmenwerk oder der Verhaltenskodex nicht mehr die Konformität mit dem European Rental Association Sustainable Supplier Framework beanspruchen und den Namen dieses Rahmenwerks verwenden.
Lieferanten

Um die Einhaltung der Rahmenwerks nachzuweisen, können Lieferanten einer Vermietfirma die unterschriebene Checkliste auf ihrer Website veröffentlichen oder sie direkt an die Vermietfirma senden. 

Die ERA hat eine erweiterte Version des Rahmenwerks entwickelt (die auf Anfrage erhältlich ist). Dieser Fragebogen enthält die gleichen Anforderungen und Ansprüche, ermöglicht jedoch die Berücksichtigung bei der externen Verifizierung und die Bewertung des Grades der Einhaltung des Rahmenwerks seitens der Lieferanten.

Wir ermutigen Vermietfirmen, den ERA darüber zu informieren, ob und wie sie das Rahmenwerk nutzen. Der ERA würde Informationen von Anbietern begrüßen, sobald diese auf ihren Websites erklären, dass sie sich dem Rahmenwerk anschließen.